Qualitätssicherung

Wir stellen uns vor…,
die Geflügelschlachterei Gross GmbH aus Massing im niederbayerischen Rottal.

 
Das Geflügel, das bei uns geschlachtet wird, stammt ausschließlich von bäuerlichen Betrieben aus unserer Umgebung. Die Tiere werden in Bodenhaltung aufgezogen und bekommen Futter, gemischt mit bäuerlichem Eigengetreide.
Seit 2005 ist das Füttern von tierischem Eiweiß und Tiermehl (außer Milcheiweiß) verboten. Es werden keine Schlachttiere importiert.
 Die Gesundheit und Qualität unseres Schlachtgeflügels wird von einem amtlichen Tierarzt, in unserem Betrieb während der Schlachtzeit ständig überwacht und kontrolliert.

Wir, sowie unsere Bauern bürgen dafür,
dass das Geflügel höchsten Qualitätsansprüchen standhält.

     

Mitarbeiter


Unsere Mitarbeiter werden grundsätzlich festangestellt. Verantwortliche Stellen sind durch Fachpersonal (Meister, Techniker) besetzt. Es werden keine Leiharbeiter eingesetzt. Mitarbeiterschulungen werden regelmäßig durchgeführt.

Naturschutz/Energie

Auf sämtlichen Gebäudedächern befinden sich Photovoltaikanlagen. Die Stromversorgung ist damit größtenteils abgedeckt. Warmwasser wird durch Wärmerückgewinnung von Maschinen erzeugt.

Abwasser

Wird durch eine betriebseigene Kläranlage vorgereinigt. Die Kläranlage in Massing wird dadurch entlastet. Schmutz der vom Abwasser abgeklärt wird, wird nochmals zur Energie Erzeugung in eine Biogasanlage gebracht.